Rezensionen über gelesene Bücher

Die Sklavin von Aquae - von Gerwalt Richardson


Ich habe das Buch verschlungen. Erstens liebe ich diese Art von Erotik, zweitens fand ich es toll SM-Erotik gepaart mit Geschichte, ist nun einmal etwas ganz anderes. Ich will jetzt gar nicht groß auf den Inhalt eingehen, denn jeder sollte es selber lesen. Nur mein Empfinden möchte ich wieder geben. Es war nicht nur interessant zu erfahren, was damals so "abging" - mal ganz salopp ausgedrückt, sondern die ganze Geschichte zwischen Sergius und Almut, die kleinen anregenden Spielchen, die er so liebt - und nicht nur er....
FAZIT: Wer nicht zu sanft besaitet ist und die schönste Nebensache der Welt auch gern ein bisschen interessanter mag, als nur schön brav, der sollte diese Buch lesen! Natürlich auch der, der gern über Römer und Alamannen etwas lesen möchte... oder einfach auch mal eine Liebesgeschichte mag... Ran an die Lektüre. :-)

tinyurl.com/l8k8bc6

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Hexentribunal - von Gerwalt Richardson

Es war das zweite Buch von Gerwalt, das ich gelesen habe. Spannend bis zum Schluss! Es gab durchaus sehr harte Szenen, die bei meinem Kopfkino, welches bei einem guten Buch immer auf Hochtouren läuft, doch sehr zu kämpfen hatte. Was ich jetzt nicht negativ meine, aber ich musste es "verdauen". Die Kombination aus zwei Zeitalter ist ihm sehr gut gelungen. Es passt super zusammen, lässt sich flüssig lesen. Ich kann es nur weiterempfehlen!

tinyurl.com/mcya2at
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Endstation Sklavin - von Lisa Skydla

Mein erstes Buch von Lisa, welches ich gelesen habe und ich fand es sehr schön. Flüssig zu lesen, ohne Schnörkel und Nebensächlickeiten. Eine vertrauensvolle SM-Liebesgeschichte, wie ich sie mag. Man kann sich sehr gut in die Protagonisten hinein versetzen und fühlt einfach mit. Sehr schön! Klare Empfehlung von mir.

tinyurl.com/nwebrfx

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was Du liebst lass frei - Liebesfluch der Vergangenheit - von J.J. Winter

Ein tolles Buch, welches ich verschlungen habe. Eine sehr schöne Kombination aus Fantasy und einer großen Liebe, die unter keinem guten Stern steht. Verraten will ich von der Geschichte nicht zu viel, denn lesen sollte sie jeder selber. Ich kann nur sagen, wunderschön geschrieben, alles harmoniert bestens zusammen, der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und man wird einfach in die Geschichte entführt - und genau so soll es sein. Einmal angefangen muss man es zu Ende lesen! Klare Empfehlung von mir! Super!

tinyurl.com/mn4knn7

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Gonzo - Heiße Lust, knappe Dessous und die große Liebe

tinyurl.com/l8lwcry

Sinnliche Erotik

Eine schöne Geschichte mit vielen sinnlichen Szenen. Der Beginn einer Romanze aus zweierlei Sichtweisen geschrieben, was ich persönlich mal ganz interessant fand. Etwas Anderes einfach!
Die Story von Gonzo liest sich locker und amüsant. Liebe auf den ersten Blick, Wolke 7 ...
Alles in allem eine leichte Lektüre, die sich immer wieder zwischendurch mal einschieben lässt und einen zum Träumen bringt.
Danke für die Romantik!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Pesthauch - von Ralph G. Kretschmann

tinyurl.com/nkpd56w

Spannend bis zur letzten Seite - sehr empfehlenswert!!!, 5. März 2014
Danke an den Autor für die Reise in eine Fantasiewelt - gepaart mit Mittelalter. Es hat unheimlich Spaß gemacht es zu lesen, die Geschichte war spannend bis zum Schluss und die Sprache hat einfach perfekt zur Story gepasst. Ich lese nicht oft Fantasy aber dieser erste Band der Triologie hat mich dermaßen eingefangen und gefesselt, dass ich den zweiten Teil auf jeden Fall lesen werde. Bin schon sehr gespannt und kann es nur weiterempfehlen.
Vielen Dank Ralph G. Kretschmann für die tolle Zeit die ich beim Lesen hatte!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rosi - von Beruf Hure - von Valerie le Fiery



tinyurl.com/oa5h9fc

Sehr ergreifend und zum Mitfühlen!,

Gerade eben hab ich das Buch fertig gelesen. Es las sich authentisch und man konnte sich sehr gut
in Rosi und ihre Gefühlswelt hineinversetzen. Ich fühlte mit und fieberte mit, in der Hoffnung,
dass sich für sie letzten Endes doch noch alles zum Guten wenden würde. Ihre Geschichte war
geprägt von vielen Enttäuschungen aber es gab auch Menschen in ihrem Leben, die es gut mit ihr meinten.
Und vor allem das Ende habe ich mit einem Lächeln im Gesicht gelesen.
Ein sehr gelungenes Buch von einer tollen Autorin. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Es lohnt sich!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Nachtwesen - Die Vollstreckerin

Nachtwesen - Die Vollstreckerin

 

Ich lese hin und wieder sehr gern Fantasy-Geschichten und ich hatte diese recht schnell durchgelesen und muss sagen,
ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung. Es hat Spaß gemacht, ich habe super in das Buch reingefunden und
sogar die romantischen Gefühle der Hauptakteurin haben super dazu gepasst. Muss sagen, sehr gelungen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

365 Tage - Das Jahr des geheimen Verlangens

www.amazon.de/review/R2IVTU06Y4A02J/ref=cm_sw_r_fa_asr_7w.JG.0Q0STAQ

365 Tage - Das Jahr des geheimen Verlangens

Sehr erotisch und prickelnd geschrieben. Mir hat es sehr gut gefallen und ich
kann das Buch nur weiter empfehlen. Regt das Kopfkino an und man bekommt sicher Lust auf mehr.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Online Sklavin

www.amazon.de/dp/B00C7NQD4A/ref=rdr_kindle_ext_tmb

Die Online-Sklavin

Habe es mit einem Lächeln aus der Hand gelegt. Ich fand es sehr gut, man kann sich schon auch in die Hauptakteurin hineinversetzen
und es war einfach richtig flüssig am Stück durchzulesen. Ein Happy End mag ich sowieso immer, ob es jetzt realistisch ist oder nicht.
Ich bin ein Fan von erotischen Geschichten, fand das Buch absolut nicht übertrieben, sondern einfach nur schön zum Eintauchen und Kopfkino
einschalten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Killing me - wenn ein Mörder dich jagt

www.amazon.de/Killing-Me-Wenn-M%C3%B6rder-dich/dp/0615867561/ref=cm_rdp_product

Ich habe seit langem mal wieder ein Buch an einem Stück durchgelesen. Eigentlich war es für meinen Mann gedacht, aber da er noch keine Zeit hatte, hab ich es mir geschnappt und siehe da: endlich mal wieder Spannung pur!
Es ist von der ersten bis zur letzten Seite interessant und man muss es weiter lesen. Wenn man Thriller liebt. Sicher nichts für zarte Nerven, da wie ich finde, man sich sehr gut in das Buch hineinlesen kann, sprich mit den Personen mitfiebert und mitleidet... und es doch sehr blutig zur Sache geht.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und es ist sogar eine kleine Lovestory enthalten. Wie schön... :-)
Die Autorin hat es geschafft, alles so flüssig zu verbinden, dass man nie den Faden verliert und die Spannung bis zum Ende erhalten bleibt.
Sehr gelungen!

Kontakt

Eve-Bourgeon eve-bourgeon@web.de